Verkaufshits

Fragen zum Entleeren

Was ist eine Entleerung?

Das Ablassen ist der vorbereitende Schritt, bevor Öl durch einen Motor ersetzt wird.
Es wird verwendet, um den Tank seines alten Öls zu leeren, um es durch ein neues Öl zu ersetzen.

Die Entleerung muss bei allen Arten von Fahrzeugen durchgeführt werden: Auto, Motorrad, Moped, Sportboote, Landmaschinen, Baumaschinen ...

Ein regelmäßiger Ölwechsel ist unerlässlich, um den ordnungsgemäßen Betrieb und die Langlebigkeit von Benzin- oder Dieselmotoren zu gewährleisten. Es wird regelmäßig von einem Wechsel des Ölfilters begleitet.

Warum das Öl ablassen ?

Im Laufe der Zeit und abhängig von der Verwendung eines Fahrzeugs verschlechtert sich die Qualität des Öls und kann den Motor verunreinigen. Das Ablassen macht es möglich, das Öl im Motor regelmäßig zu erneuern: dadurch eine gute Schmierung der Teile und eine gute Entfernung der Verunreinigungen für einen besseren Betrieb des Fahrzeugs und eine längere Lebensdauer.

Um den Motor zu schonen, ist es daher wichtig, die Ölwechsel durchzuführen und den Ölfilter in den vom Hersteller empfohlenen Intervallen zu wechseln.

Wie oft abtropfen lassen?

Für alle Fahrzeugtypen wird die Häufigkeit des Ölwechsels vom Hersteller empfohlen und ist im Wartungsheft festgelegt.

Die Entwässerung muss mindestens einmal jährlich oder je nach Nutzung des Fahrzeugs alle 10.000 km erfolgen.

Denken Sie auch daran, Motorräder, Roller, Quads, Go-Karts, Jetskis, Jetskis, Snowbikes und sogar Ihren Rasenmäher zu leeren.

Großhändler, für die Boote ist auch die Entleerung mindestens einmal pro Jahr notwendig.
Erleichtern Sie sich das Entleeren Ihres Bootes, ohne es aus dem Wasser zu nehmen, mit unseren professionellen Ablaufpumpen.

Bewirtschaften Sie Ihre landwirtschaftlichen Maschinen und pflegen Sie regelmäßig Ihre Traktoren, Erntemaschinen und andere.

Bauprofis denken auch über das Entleeren Ihrer Baumaschinen nach, um die Langlebigkeit Ihrer Flotte sicherzustellen.

Indikatives Diagramm der Häufigkeit der Entleerung

FREQUENCY

Meilen

CAR

Einmal im Jahr

Etwa 10.000 km

MOTORRAD

Einmal im Jahr

Je nach Modell 5.000 bis 12.000 km

ROLLER

Einmal im Jahr

Etwa 3.000 km

BOAT

Einmal im Jahr

Unterscheidet sich je nach Modell

MOWER

50 Stunden Nutzung

Was ist bei einem Autoablass zu prüfen?

Das Ablassen ist eine Gelegenheit, mehrere Elemente zu überprüfen, die zum ordnungsgemäßen Funktionieren des Motors beitragen:

- Ölfilter. Ölfilter werden verwendet, um Verunreinigungen zu fangen und werden mit der Zeit verstopft. Wechseln Sie den Ölfilter wie von Ihrem Hersteller empfohlen.

- Kraftstofffilter Benzin und Diesel. Kraftstofffilter werden verwendet, um Verunreinigungen und Wasser im Kraftstoff zu fangen. Wechseln Sie den Kraftstofffilter alle zwei Ölwechsel.

- Luftfilter. Für einen ordnungsgemäßen Motorbetrieb muss der Luftfilter Verunreinigungen aus der Luft blockieren. Wechseln Sie den Luftfilter alle zwei Ölwechsel.

- Innenraumfilter. Der Innenraumfilter garantiert die Luftqualität im Inneren des Fahrzeugs, indem er die Verschmutzung vor dem Einströmen von Luft filtert. Wechseln Sie den Kabinenfilter alle 20.000 Kilometer.

Wie wechsele ich den Ölfilter?

Sie müssen Ihren Ölfilter nicht bei jedem Ölwechsel wechseln. Ein Ölfilter wechselt normalerweise alle 30.000 Kilometer. Es ist jedoch besser, die Empfehlungen Ihres Herstellers in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs zu beachten.

Um den Ölfilter zu wechseln, entfernen Sie den Filter mit einem Schraubenschlüssel, der an die Position des Ölfilters im Motor angepasst ist.

Seien Sie vorsichtig, der Ölfilter kann noch etwas Altöl enthalten; Schützen Sie Ihre Hände mit Vinylhandschuhen und legen Sie das Öl in einen Recyclingcontainer. Achten Sie darauf, es nicht fallen zu lassen: Gebrauchtes Motoröl verschmutzt die Umwelt sehr.

Bevor Sie Ihren neuen Ölfilter einbauen, wischen Sie den Ölfilterhalter ab. Sobald die Halterung sauber ist, den neuen Ölfilter anbringen und den Öltank mit einem neuen Öl füllen, das an Ihr Fahrzeug angepasst ist.

Was sind die Risiken, nicht zu spülen?

Ein Öl, das nicht verändert wird, verstopft den Motor schneller, was die Leistung des Fahrzeugs verringert und mehr Kraftstoff verbraucht. Regelmäßige Entleerung hält den Motor länger und vermeidet kostspielige Reparaturen.

Die assoziativen Garagen in Frankreich, wo Sie Ihren Abfluss machen

Vidange Facile zeigt hier die Liste der assoziierten Garagen und Selbstbedienungsgaragen in Frankreich nach Region.

Sie sind der Eigentümer einer assoziativen Garage und Sie sind hier nicht aufgeführt, bitte lassen Sie uns dies wissen, indem Sie uns Ihre Daten über unser Kontaktformular senden.

Siehe die Liste der assoziativen Garagen

Fragen zu Ablaufpumpen

Welche Pumpe für ein Auto zu wählen?

Unsere manuellen Saugpumpen wurden entwickelt, um alle Arten von Autos zu entleeren. In der Sektion finden Sie unser komplettes Angebot an Pumpen " Alle unsere Pumpen". Das Ablassen seines Autos ist eine notwendige Geste für die ordnungsgemäße Wartung seines Motors. Durch die Durchführung einer Entleerung alle 15 bis 20 000 KM sind im Durchschnitt zwei Ölwechsel pro Jahr, Sie werden eine Einsparung von mehr als 100 € pro Jahr im Vergleich zu den Preisen von Garagen zu realisieren.

Die von Ihnen zu erwerbende Pkw-Laugenpumpe muss sich nach der Art des privaten oder halbprofessionellen Einsatzes und der aktuellen Kapazität (in Litern) richten, die Sie benötigen. Oft enthalten Pkw-Motoren knapp über 5 Liter Öl. In diesem Fall empfehlen wir Pompe Pela PL 6000 mit einer Kapazität von 6 Litern.

Welche Pumpe soll den Motor meines Bootes in einem Laderaum ablassen?

Das Modell der zu wählenden Pumpe hängt von der Menge des zu extrahierenden Öls ab, wenn Sie die Extraktion mehrmals durchführen möchten. Wir beraten Sie zumindest das Modell PL 6000 für einen bestimmten Zweck, mit dem Sie auch Ihr Auto leeren können. Für eine intensivere Nutzung empfehlen wir die Referenzpumpe Pro 650.

Wie man es mit einer Saugpumpe entleert?

Die Ablaufpumpe funktioniert, indem der Sensor in den Messstab (wo sich der Ölstand befindet) eingesetzt wird. Betreiben Sie dann die Pumpe 5 bis 15 Mal, abhängig von den Pumpenmodellen, um die Aspiration zu starten. Dann führt die Pumpe den Abfluss alleine aus und ihr Tank füllt sich mit gebrauchtem Öl durch Ansaugen.

Die Verwendung der Ablaufpumpen ist nicht unordentlich. Sehr einfach zu bedienen, die Absaugpumpen arbeiten durch Absaugen, ohne unter den Motor zu rutschen.

Sondenmessung

Der Ölmessstab Ihres Fahrzeugs ist der zuverlässigste Indikator, um zu überprüfen, ob der Sensor Ihrer Abflusspumpe für Ihr Fahrzeug geeignet ist.

Entfernen Sie dazu den Ölmessstab von Ihrem Fahrzeug. Überprüfen Sie anhand des obigen Diagramms, ob die Sonde den Durchmesser der Schutzvorrichtung nicht überschreitet und dass ihre Mindestlänge länger ist als die Ihres Messgeräts.

Was kann mit Saugpumpen abgelassen werden?

Entleerung von motorisierten Fahrzeugen

Saugpumpen werden bei allen Fahrzeugen eingesetzt: Abfluss ein Auto, ein Motorrad, ein Quad, ein Sportboot oder ein kleines Fischerboot..
Ölablasspumpen PL-2000 und PL-6000 sind am besten für den Heimgebrauch geeignet.

Für den Gebrauch Profi, für Mechaniker, Großhändler, Landwirte und Baufachleute, Pumpen mit größerer Förderleistung, wie z PL-400 pro, PL-6500 pro und die PL-14 pro sind am besten geeignet.

Aquarien und Rohrleitungen entleeren

Auch das Entleeren Ihres Aquariums durch Pumpen ist mit der Ablaufpumpe einfach.
Saugpumpen sind auch sehr nützlich für Installateure für Staunässe.
Für diese Anwendungen, alle Entleerungspumpen sind angepasst, abhängig von der Pumpleistung, die Sie suchen.

Saugpumpen können sehr nützlich sein, um Wasser aus Bootsbargen zu pumpen. Sie finden die passenden Vakuum - Ablass - Pumpen in klick hier.

Welche Arten von Ölen können die Vakuumpumpen saugen?

Saugpumpen können semi-synthetische und synthetische Mineralöle sowie hydraulische und hydraulische biologisch abbaubare Öle (Eco-Schmierstoffe) aspirieren, deren Viskosität variieren kann, wenn man weiß, dass die Saugflussrate eine Funktion des Durchmessers der Sonde ist. die Temperatur der Flüssigkeit, die 60 ° C nicht übersteigen darf.

Fragen zu Motorölen

Welches Motoröl wählen?

Es gibt verschiedene Arten von Öl. Halbsynthetische Öle sind die am häufigsten verwendeten, aber in einigen Fällen wird es notwendig sein, ein 100% synthetisches Öl oder ein Mineralöl zu verwenden. Beziehen Sie sich auf die Empfehlungen Ihres Herstellers in Ihrem Fahrzeughandbuch.

Wie wird man Altöl los?

Saugpumpen können Altöl von Ihrem Fahrzeug sammeln, aber was kann dieses Öl als nächstes tun?

Das Recycling von Altöl ist gesetzlich geregelt und muss von Fachleuten und spezialisierten Organisationen bei deren Vernichtung oder Recycling durchgeführt werden.

Abfall
Die Abfallentsorgungszentren verfügen über spezielle Behälter, die der Rückgewinnung von Altöl dienen. Liste der Entsorgungszentren in Frankreich

Reparaturwerkstätten
Kfz-Reparatur-Profis bieten auch kostenlose Rückgewinnung von Altölen.

Hafengebiete
Für Angler und Bootsbesitzer, die ihre Boote leeren, sind die Häfen normalerweise mit Altölrückgewinnung ausgestattet.

Recycle dein Öl. Respektiere das Gesetz und die Umwelt
Altöl sollte nicht in den Müll geworfen oder in die Kanalisation entsorgt werden.
Wenn Sie Altöl in Abwassersysteme entsorgen, können Filter in Wasseraufbereitungsanlagen verstopfen.

In der Natur Altöl abzulehnen oder es im Freien zu verbrennen, ist gesetzlich verboten.
Die Zerstörung des Öls durch Feuer erfordert hohe Temperaturen und spezielle Rauchbehandlungen. Wenn es unter schlechten Bedingungen durchgeführt wird, erzeugt es giftiges Auftanken in der Atmosphäre. Wenn die Verbrennungstemperaturen zu niedrig sind, werden Karzinogene freigesetzt.
Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihr Altöl verbrennen oder wenn Sie es in der Natur oder in der Kanalisation ausleiten, müssen Sie eine Geldstrafe zahlen.

Wenn das Öl extrem umweltschädlich ist, hat es eine geringere Dichte als Wasser. Zum Beispiel: 1 Liter Altöl kann eine Fläche von ca. 1000m² Wasser bedecken und die Sauerstoffversorgung von Fauna und Flora reduzieren.

Recyceltes Altöl wird zur Herstellung von Grundöl für die Herstellung neuer Schmierstoffe verwendet.
Dies sind rund 90% der Altöle, die jährlich gewonnen und verarbeitet werden. Ziemlich positive Ergebnisse, aber wir dürfen unsere Bemühungen nicht entspannen und Vidange Facile Sie möchten an diesem nationalen Bewusstsein teilnehmen, indem Sie über bewährte Praktiken informiert werden.

Indem Sie dabei helfen, Altöle zu sammeln und in den Verarbeitungskreislauf zu bringen, begrenzen Sie die Auswirkungen auf den Planeten und erhalten ein günstiges Umfeld für zukünftige Generationen.
Das Ministerium für Ökologie, nachhaltige Entwicklung, Verkehr und Wohnungsbau, DREAL und ADEME haben Systeme für die Sammlung und Behandlung von Altölen eingerichtet, die ihnen eine monatliche Überwachung ermöglichen.

Sammlung von Altölen

Die Sammlung und das Recycling von Altölen unterliegen strengen französischen Vorschriften. "Altöl" bedeutet :

Schwarzöle: Motorenöle und Industrieöle (Abschreck-, Walz-, Zieh- und andere Ganzmetallbearbeitungsöle).

klare Öle: Hydrauliksystemöl (Bremsenablass, Kupplung ...) und Turbinen.

Motoröl (Kfz-Schmierstoffe) und Industrieschmiermittel müssen von Fachleuten für Abfallbehandlung gesammelt werden.
Jeder Inhaber von Altöl ist verpflichtet, diese an einen zugelassenen Ölsammelbehälter zurückzusenden oder den Transport zu einem zugelassenen Entsorgungszentrum zu veranlassen.

Altölsammler sind von der Präfektur ihrer Abteilung zugelassen. Und sammeln in einem Radius, der mehrere Abteilungen abdecken kann.
Altölsammler sammeln innerhalb von maximal 15 Tagen kostenlos Mengen über 600 Liter Altöl und leiten sie an ein anerkanntes Entsorgungszentrum weiter..
Die Sammlung von Altölen ist nur für Öle frei, die nicht mit anderen flüssigen Abfällen vermischt wurden (Wasser, Lösungsmittel, Kohlenwasserstoffe, lösliche Öle, Speiseöle, Pyralene und andere PCB-haltige Produkte).
In jeder Abteilung müssen Altölbehälter über wasserdichte Einrichtungen verfügen, die für Fahrzeuge zugänglich sind, die für die Sammlung von Altöl verantwortlich sind..

Altölsammler in Frankreich zugelassen

- Garagen, Händler, Abwasserstationen, Tankstellen
- Straßen-, Fluss-, Luft-, Schienen-, Personen- und Güterverkehrsunternehmen
- Fabriken, Werkstätten, Industrieunternehmen
- Landwirtschaftliche Fachkräfte und Werkstätten, die auf landwirtschaftliche Maschinen spezialisiert sind
- Gemeinden und öffentliche Arbeiten
- Debris mit Altölcontainern für Privatpersonen
- Dienstleistungen der Armee und der Gendarmerie
- Unternehmen, die Altöl-haltige Abfälle bearbeiten (z. B. Autoabbruch, Ölfilterbehandlung).

Fachleute in diesen Kategorien, um die Liste der zugelassenen Gebrauchtölpflücker in Ihrer Abteilung zu sehen, sehen Sie hier unser Abteilungsverzeichnis auf der Seite Gebrauchte Ölsammler.

Fragen zum Bremsenentlüfter

Hydraulikkreise entlüften und ablassen

Erklärung im Detail hier: Spülen von Hydraulikkreisen

Entlüftungshydraulik-System-Tutorial

Tutorial im Detail hier: Entlüftungshydraulik-System-Tutorial

Die Bremsen eines Personenkraftwagens bluten

Entlüften Sie die Hauptradzylinder

Tutorial im Detail hier: Entlüften Sie die Hauptradzylinder

Fragen zur kostenlosen Lieferung

Lieferbedingungen angeboten

Um von einer kostenlosen Lieferung profitieren zu können, ist es ratsam, eine Bestellung in Höhe von 20 Euro oder mehr zu tätigen und die Art der Lieferung zu wählen MONDIAL RELAY.